digatus_logo
Search
Generic filters
Filter by Standorte
Filter by Funktionen
Search
Generic filters
Filter by Standorte
Filter by Funktionen

Unsere Kooperation mit Cape of Good Code im Bereich Software- und Technology Due Diligence

Zum 1.5.2022 hat unsere Consulting Einheit mit der Cape of Good Code GmbH eine Kooperationsvereinbarung für die gemeinsame Durchführung von Software- und Technology Due Diligence Leistungen bei M&A Transaktionen unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist der Einsatz der von Cape of Good Code entwickelten Analysesoftware DETANGLE im digatus Geschäftsbereich IT M&A. Die wachsende Nachfrage nach einer Technology/Software Due Diligence in M&A Deals zeigt die steigende Bedeutung von Software für die Bewertung und den nachhaltigen Erfolg bei der Akquisition von Software-abhängigen Geschäftsmodellen.

Mit dem Einsatz von DETANGLE können wir versteckte Risiken im Sourcecode Tool-gestützt in Ergänzung zur vorhandenen Vorgehensweise detaillierter analysieren und bewerten. Darüber hinaus kann DETANGLE zusätzlich auch Risiken in Software Engineering Prozessen sichtbar machen. Ergänzt um die Erfahrung und Expertise unserer Berater, werden die Analysen für den Auftraggeber nachvollziehbar aufbereitet und unterstützen seine Entscheidungsfindung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Cape of Good Code rund um Egon Wuchner und sind überzeugt, mit diesem Schritt unser M&A Leistungsportfolio um einen wichtigen Baustein zu erweitern!

Carl-Friedrich Heintz

Mit digatus hat Cape of Good Code einen leistungsstarken Partner im M&A Beratungsmarkt gefunden. Wir sind überzeugt, dass unsere DETANGLE Software Analyse Suite für digatus neue Mehrwerte in seinem Dienstleistungsportfolio ermöglicht.

Egon Wuchner

Über digatus: Die digatus it consulting GmbH ist Teil der digatus Gruppe, einem führenden Anbieter von IT-Beratungs- und Dienstleistungen mit Sitz in München und Niederlassungen in Deutschland, Polen und Südafrika. Mit über 110 Mitarbeitenden ist digatus seit nunmehr acht Jahren erfolgreich im Markt. Zu ihren Kunden zählen Investoren und Private Equity Fonds, als auch mittelständische Unternehmen und Konzerne aus DAX40 sowie dem europäischen Ausland und Nordamerika.

Über Cape of Good Code: Cape of Good Code GmbH ist ein führender Spezialist für die Analyse von Code- und Architekturqualität in Software. Die State of the Art DETANGLE Software Analyse Suite wurde erfolgreich im Rahmen von Qualitäts- und Risikoanalysen bei komplexen Softwarelösungen eingesetzt. Cape of Good Code zählt Start-ups, Investoren, Softwaredienstleister sowie Einkaufs- und R&D-Abteilungen zu seinen Kunden.

Carl-Friedrich Heintz

Carl-Friedrich Heintz
Als Mitgründer und Partner treibt er unsere Entwicklung maßgeblich mit voran, insbesondere in den Schwerpunktthemen M&A Aktivitäten sowie bei der Entwicklung unseres Portfolios. Seine 15 Jahre Erfahrung im IT Umfeld bringt er sowohl in Kundenprojekten mit dem Fokus auf M&A IT sowie Industrie 4.0 Themen erfolgreich zum Einsatz, als auch beim Scouting neuer Technologien und Geschäftsmodelle.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf.
Gerne telefonisch unter +49 89 2 62 07 56 12 oder per Kontaktformular:

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie einverstanden. *

Ähnliche Beiträge

Edouard Streit

Anhand praktischer Beispiele zeigen wir nützliche neue Features von Microsoft Teams und wie diese uns im Arbeitsalltag unterstützen können.

Martin Peter

Im Rahmen umfassender Digitalisierungsmaßnahmen in der Diözese Würzburg KdöR werden mit unserer Unterstützung unter anderem die 14 Einrichtungen der Erwachsenenbildung und des Tagungsbetriebs mit neuer Software ausgestattet. Die meisten Einrichtungen hatten bereits computer gestützte Systeme im Einsatz, welche einzelne Prozesse zu Veranstaltungs-Management, Statistik, Notenverwaltung, Finanzbuchhaltung, Dokumenten-Management oder Content-Management unterstützten.

Christoph Pscherer

Das Produktportfolio der 100%igen Beteiligung von Mutares umfasst heute Stahlkonstruktionen, Dach und Fassaden Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen, sowie Holzprodukte für den Innenausbau und Gebäudeverkleidungen. Donges bedient damit Architekten, Planer, Gebäudeentwickler, Generalunternehmen und Bauherren, die öffentliche Hand sowie Handwerker und verarbeitende Betriebe. An 13 Produktionsstandorten in Europa und in Vertriebsbüros weltweit beschäftigt die Donges Group über 1.200 Mitarbeiter und erzielt einen annualisierten Konzernumsatz von rund EUR 500 Mio. Donges strebt nach der letzten Add-on-Akquisition (Permasteelisa) weiteres Wachstum und eine Festigung ihrer sehr guten Positionierung im europäischen Markt an. Eckpunkte dieser Strategie sind die Realisierung von Synergien durch die gemeinsame Bearbeitung des bestehenden Kundenportfolios und vorhandener Absatzkanäle, sowie die Erschließung nord- und südeuropäischer Märkte in den Bereichen Fassaden Lösungen und Stahlbau.