digatus_logo
Search
Generic filters
Filter by Standorte
Filter by Funktionen
Search
Generic filters
Filter by Standorte
Filter by Funktionen

digatus ergänzt IT M&A Expertise durch Zusammenschluss mit M&A Digitalisierungspartner MAxpertise GmbH 

München, 11. Januar 2023: Der IT-Dienstleister digatus it group AG setzt die Buy & Build Strategie und damit den Wachstumskurs weiter fort und ergänzt bestehende IT M&A Expertise durch Zusammenschluss mit M&A Digitalisierungspartner MAxpertise GmbH. Mit Wirkung zum 01.01.2023 ist MAxpertise damit zu 100% Teil der digatus Gruppe.

MAxpertise & digatus – M&A Digitalisierungslösung gepaart mit langjähriger 
M&A Umsetzungskompetenz 

MAxpertise wurde 2019 mit Sitz in München gegründet und vertreibt eine SaaS-Lösung, die Digitalisierung und Projektumsetzung von komplexen M&A Prozessen abdeckt. Ergänzt wird die Plattform durch begleitende Beratungsleistungen, die in Kombination ein toolgestütztes Transformation Office ermöglichen und so die Effizienz in großen M&A Programmen signifikant erhöht. MAxpertise hat dabei Unternehmen im Fokus, die ihre M&A Szenarien durch Digitalisierung effizienter abbilden wollen.

Die Marke MAxpertise bleibt auch in Zukunft bestehen und wird im Laufe der nächsten Monate in die digatus Gruppe integriert und in enger Zusammenarbeit mit der digatus it consulting GmbH weiterentwickelt. Ziel ist es die Marktpositionierung im Bereich M&A weiter auszubauen und neben der langjährigen Erfahrung als IT M&A Advisor in Zukunft eine begleitenden SaaS-Lösung anbieten zu können.

„MAxpertise hat sich über die letzten drei Jahre klasse entwickelt und neben der Optimierung des M&A Tools und der eigenen Methodik wichtige Kunden gewinnen können. Aus unserer Sicht stellt der Zukauf eine perfekte Portfolioergänzung für die digatus Gruppe dar und ist ein weiterer Schritt in unserer Buy & Build Strategie. Besonders freuen wir uns außerdem Johannes Ranftl als bestehenden und zukünftigen Geschäftsführer der MAxpertise im digatus Leadership begrüßen zu dürfen.“

Stephan Bals, Vorstand der digatus it group Tweet
Stephan Bals
Patrick Streit

„Durch den Zusammenschluss bauen wir unsere M&A Kompetenz weiter aus und heben signifikante Synergien in der Zusammenarbeit mit unserer Consultingeinheit. digatus kombiniert damit Beratungs- und Methodenkompetenz mit einem SaaS M&A Produkt und positioniert sich zukünftig auch mit einem Asset-backed Consulting Ansatz. Ich freue mich auf die nächsten Schritte und eine enge Zusammenarbeit mit der MAxpertise.“

Patrick Streit, Geschäftsführer der digatus it consulting Tweet

„Wir haben in den letzten Jahren große Unternehmen für die Plattform begeistern können und ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit der digatus die Möglichkeit haben, noch schneller und nachhaltiger zu wachsen. Dabei bauen wir auf eine bereits langjährige Partnerschaft auf und wissen, dass die Kultur der Unternehmen sehr gut zueinander passt. Außerdem wollen wir das vorhandene digatus M&A Knowhow nutzen und mit in die Plattform einfließen lassen, um weitere Use Cases abdecken zu können.“

Johannes Ranftl, Geschäftsführer der MAxpertise GmbH Tweet

Adrian Liepert
Er verfügt über mehrjährige Beratungs- und Transaktionserfahrung und unterstützt als M&A Manager die Buy&Build und Wachstumsstrategie der digatus Gruppe. Adrian Liepert ist Absolvent des Studiengangs Mergers & Acquisitions (LL.M.) der Frankfurt School of Finance & Management sowie des Durham-EBS Executive MBAs.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf.
Gerne telefonisch unter +49 89 2 62 07 56 12 oder per Kontaktformular:

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie einverstanden. *

Ähnliche Beiträge

Stephan Bals
Im Rahmen unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung der digatus it group AG stand die turnusgemäße Neubesetzung unseres Aufsichtsrats an.
Carl-Friedrich Heintz
München / Paris, Mai 2024. Die IT-Dienstleistungs- und Beratungsgruppe digatus setzt ihren Wachstumskurs fort und startet Aktivitäten zur Expansion auf dem französischen Markt.
Hannes Götz
Nach dem Verkauf der ehemaligen Siemens ITS-Sparte und der Umfirmierung in Yunex Traffic, musste das neue Unternehmen auf eigenen Beinen stehen, um die Verbindungen und Abhängigkeiten zu den Siemens Mobility Systemen zu lösen. Dank der langjährigen Erfahrung mit Carve-outs in großen Unternehmen, konnte digatus Yunex Traffic gezielt und effizient auf dem Weg der Transformation unterstützen.